Seemannschaft in Nordsee und Wattenmeer.

Allgemein wird die Nordsee und das Wattenmeer als anspruchsvolles Revier bezeichnet. Wer "darin" aufgewachsen ist, dem kommt es gar nicht so vor: es ist selbstverständlich, dass man mit der Tide geht, dass man den Wasserstand beachtet, dass man spezielle Ankermethoden anwendet, dass man in Prilen nach Pricken segelt, dass man die Eigenschaften der Seegaten kennt,...
Mit der Sunny können die Prickenwege auch bei nichtsichtigem Wetter oder nachts auf dem Radar verfolgt werden. Aber auch andere Fragen werden beantwortet: wie kann man sich von den Verkehrsüberwachungsstationen leiten lassen (Elbe, Verkehrstrennungsgebiete, Hamburg Port,...), wie segelt man "trotz" komplizierter Verkehrsregeln KVR konform?
Wer die Route Hamburg-Helgoland-Sylt gesegelt ist, hat mehr praktische Seemannschaft erfahren, als in vielen Jahren auf den Weltmeeren (incl. Ostsee) erworben werden kann.

Segeln, Scheine, Meilentörns: alles was man braucht, um seine Kenntnisse zu vertiefen oder erst zu erwerben, kann man unter kundiger Anleitung erfahren.

Werner